SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Vegan

161 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

40 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Sieb
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
800ggemischtesSommergemüse

Für die Suppe die Gemüse waschen oder schälen und putzen. Zucchini, Paprika und Möhren würfeln. Den Blumenkohl oder Brokkoli in Röschen teilen, die Stiele schälen und würfeln. Dicke Bohnen und Erbsen auspalen. Die Bohnen in kochendem Salzwasser 5 Min. garen, in ein Sieb abgießen und kalt abschrecken. Danach die Kerne aus den hellen Häuten drücken.

2
200gTomaten1Zwiebel

Die Tomaten häuten und in kleine Würfel schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Die Zwiebel schälen und ebenfalls klein würfeln. Die Kräuter waschen und gut trocken schütteln, Nadeln und Blättchen abzupfen und fein schneiden.

3
2ELOlivenöl1ZweigRosmarin1ZweigSalbei4ZweigeThymian4ZweigeOregano0,5TLChiliflocken1lGemüsebrühe

Das Olivenöl in einem Suppentopf erhitzen und die Zwiebel und die Kräuter darin 2–3 Min. andünsten. Das gewürfelte Gemüse, die Bohnen und die Erbsen dazugeben und ebenfalls kurz andünsten. Die Chiliflocken einstreuen und die Gemüsebrühe angießen. Die Suppe einmal aufkochen und bei mittlerer Hitze 12–15 Min. kochen lassen, bis das Gemüse bissfest ist.

4
0,5Zitrone1BundPetersilie2jungeKnoblauchzehen

Inzwischen für die Gremolata die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale dünn abschälen. Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen. Den Knoblauch schälen und mit Zitronenschale und Petersilie sehr fein hacken.

5
Salzschwarzer Pfeffer

Die Tomatenwürfel in die Suppe rühren und darin erwärmen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und in vier Suppenteller verteilen. Jeweils mit 1 TL Gremolata bestreuen und sofort servieren. Dazu schmeckt frisch geriebener Montello, Parmesan oder Grana Padano und knuspriges Brot.

6

Dicke Bohnen auspalen Die Hülsen von Dicken Bohnen sind eher weich. Am besten die Enden abknipsen und die Fäden an den Nähten abziehen. Die Hülsen dann mit dem Fingernagel aufbrechen und auseinanderziehen.

7

Erbsen auspalen Frische Schoten sind knackig und lassen sich leicht öffnen. Einfach mit den Fingern auf die beiden Nahtstellen drücken und die Schote aufdrücken. Auseinanderlösen und die Erbsen aus den Schalenhälften streifen.

8

Dicke Bohnen aus der Haut lösen Der grüne Kern ist von einer weißlichen Haut umhüllt. Sie bleibt beim Garen hart und wird deshalb nach dem Kochen entfernt. Dafür die Haut anritzen und die Kerne herausdrücken.


Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Sieb
  • Topf

Frühling, Sommer, Gemüse! von Cornelia Schinharl

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Frühling, Sommer, Gemüse!

von Cornelia Schinharl

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Tomaten RezepteZwiebel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.