SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Rosinen-Haselnuss-Kekse zum Aufbacken

mit Haselnüsse, Rosinen, Weizenvollkornmehl, Vanilleextrakt

Selbstgemachte Kekse sind einfach die Besten. Und damit sich der Aufwand in Grenzen hält, kannst du den Teig auf Vorrat machen, zu einer Rolle formen und einfrieren. Dann nach Lust und Laune die Kekse backen. So einfach geht selbstgemacht!

Vegetarisches Rezept: Rosinen-Haselnuss-Kekse zum Aufbacken 1
Vegetarisches Rezept: Rosinen-Haselnuss-Kekse zum Aufbacken 2
Vegetarisches Rezept: Rosinen-Haselnuss-Kekse zum Aufbacken 3

Vegetarisch

198 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

35 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

10 MinutenKoch-/Backzeit

10 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Frischhaltefolie
  • Gefrierfach
  • Haarsieb
  • Küchenmaschine

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 2 Stücke

Allergene


Selbstgemachte Kekse sind einfach die Besten. Und damit sich der Aufwand in Grenzen hält, kannst du den Teig auf Vorrat machen, zu einer Rolle formen und einfrieren. Dann nach Lust und Laune die Kekse backen. So einfach geht selbstgemacht!

Zubereitung

Ansicht

1
200gkalteButter100gbrauner Zucker100gMuscovado Zucker

Die kalte Butter klein würfeln. Butter und Zucker in der Küchenmaschine für ca. 5 Minuten cremig aufschlagen.

2
1TLVanilleextrakt1Ei300gWeizenvollkornmehl0,25TLNatron1PriseSalz0,25TLBackpulver

Vanille und Ei unterrühren. Mehl, Natron, Salz und Backpulver sieben, zugeben und alles zusammen verkneten.

3
120gRosinen80ggehackteHaselnüsse

Die Rosinen und Haselnüsse unterheben.

4

Den Keksteig zu einer langen Rolle formen, in Frischhaltefolie wickeln und einfrieren.

5

Wenn es Zeit ist, die Kekse zu backen, den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen und den Teig für ca. 10 Minuten auftauen lassen. Ein scharfes Messer unter warmen Wasser vorwärmen. Dann gleichmäßige Scheiben von der Rolle abschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Für 9–12 Minuten backen.

Haltbarkeit

Der Keksteig ist im Gefrierfach bis zu 3 Monate haltbar.

Gut zu wissen!

Muscovado Zucker ist unraffinierter, feiner Vollrohrzucker der mit seiner sehr dunklen Farbe und seiner feuchten Konsistenz auffällt. Geschmacklich besticht er durch seine intensiven Aromen von Karamell, Malz und Lakritz. Er ist in Reformhäusern oder im Bioladen erhältlich. Solltest du keinen Muscovado Zucker zur Hand haben, kannst du ihn durch normalen braunen Rohrzucker ersetzen.

Schon probiert?

Auch mit anderen Zutaten kannst du den Keksteig prima einfrieren und nach Bedarf aufbacken. Schau dir noch mal die Chocolate Chip Cookies an.


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

10 MinutenKoch-/Backzeit

10 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Frischhaltefolie
  • Gefrierfach
  • Haarsieb
  • Küchenmaschine

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.