SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Möhren-Spitzkohl-Salat

mit Möhren, Spitzkohl, Petersilie, Schnittlauch

Im Gemüseladen sah mich der Besitzererstaunt an, als ich zum Spitzkohl griff. „Ich dachte, Grünkohl wäre hipper“, murmelte er. „Alte Gewohnheiten“, sagte ich und trug den köstlichen Klassiker liebevoll nach Hause.

Vegetarisch

192 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

10 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Mörser
  • Pfanne
  • Rohkostreibe
  • Zitruspresse

Nährwerte pro Portion


Allergene


Im Gemüseladen sah mich der Besitzererstaunt an, als ich zum Spitzkohl griff. „Ich dachte, Grünkohl wäre hipper“, murmelte er. „Alte Gewohnheiten“, sagte ich und trug den köstlichen Klassiker liebevoll nach Hause.

Zubereitung

Ansicht

1
6Möhren100gSpitzkohl

Die Möhren putzen, schälen, auf einer Rohkostreibe raspeln und in eine Salatschüssel geben. Den Spitzkohl waschen, halbieren, den Strunk keilförmig herausschneiden und den Kohl in hauchfeine Streifen schneiden.

2
1BundPetersilie1BundSchnittlauch2ELSonnenblumenkerne

Die Petersilie und den Schnittlauch waschen und trocken schütteln. Die Petersilienblättchen abzupfen und fein hacken und den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun anrösten und mit den Kräutern zu den Möhrenraspeln geben.

3
1Zitrone1Knoblauchzehe3ELOlivenöl3ELJoghurt, 1,5%1ELAhornsirupSalzgemahlenerschwarzer Pfeffer

Für das Dressing die Zitrone auspressen. Den Knoblauch schälen, klein schneiden und mit etwas Salz im Mörser zerdrücken. Die Paste gut mit Zitronensaft, Olivenöl, Joghurt und Ahornsirup verrühren. Das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Salat mit dem Dressing vermischen und am besten sofort genießen.


Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Mörser
  • Pfanne
  • Rohkostreibe
  • Zitruspresse

Cook mal türkisch von Filiz Penzkofer

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Cook mal türkisch

von Filiz Penzkofer

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.