SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Vegetarisch

271 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

15 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Reibe

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
125gMöhren1Apfel1ELZitronensaft

Die Möhren schälen und auf der Gemüsereibe grob raspeln. Den Apfel waschen und bis auf das Kerngehäuse ebenfalls grob raspeln. Sofort mit dem Zitronensaft beträufeln, damit er sich nicht bräunlich verfärbt. Dann mit den Möhren mischen.

2
SalzPfeffer2PrisenCurrypulver25gungeschwefelteRosinen

Die Möhren- und Apfelraspel mit Salz, Pfeffer, Currypulver und Rosinen mischen und abschmecken.

3
2ScheibenRoggenmischbrot1ELweicheButter60gSalatgurkeSchnittlauchröllchen

Die Brotscheiben mit der Butter bestreichen. Die Gurke nach Belieben schälen oder waschen, in dünne Scheiben schneiden und überlappend auf die Brote legen. Die Möhren-Apfel-Mischung darauf verteilen und alles mit Schnittlauchröllchen oder Petersilie bestreuen.

Tipp!

Leider wird oft vergessen, dass Brot auch zu den Säurelieferanten zählt. Wegen des höheren Eiweißgehalts ist Vollkornbrot sogar noch stärker säurebildend als Weißbrot.


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Reibe

Expresskochen Säure-Basen von Prof. Dr. Jürgen Vormann und Angelika Ilies

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Expresskochen Säure-Basen

von Jürgen Vormann, Angelika Ilies, Prof. Dr. Jürgen Vormann

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Du findest es auf Seite 45.

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Gurken Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.