SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Caesars Salad mit Brunnenkresse

mit Sonnenblumenkerne, Brunnenkresse, Romanosalat, Staudensellerie

6

Vegan

402 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,3 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Pürierstab
  • Salatschleuder
  • Zitruspresse

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
4ELSonnenblumenkerne1BundBrunnenkresse1Romanosalat3StangenStaudensellerie

Für den Salat die Sonnenblumenkerne in Wasser ca. 1 Std. (besser 12 Std. über Nacht) einweichen. Die Brunnenkresse zerzupfen, den Romanasalat putzen und in ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Die Kresse und den Salat separat waschen und trocken schleudern. Den Staudensellerie putzen, waschen und quer in Scheiben schneiden.

2
2ELZitronensaft2TLscharferSenf3ELSojasahne1ELgeschälteHanfsamen1ELhelle Misopaste90mlWasserSalzPfeffer75mlOlivenöl

Für das Dressing Zitronensaft, Senf, Sojasahne, Hanfsamen, Misopaste und 6 EL Wasser in einen Mixbecher geben, salzen und pfeffern. Alles mit einem Pürierstab pürieren, dabei das Öl nach und nach in dünnem Strahl untermixen.

3
2ScheibenRoggenbrot1Knoblauchzehe1TLZitronensaft1TLhelle Misopaste2,5ELOlivenöl1PriseChilipulverSalz3ELschwarze Oliven

Das Roggenbrot in kleine Stücke zupfen. Knoblauch mit Schale anquetschen. Die Sonnenblumenkerne abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Zitronensaft, Misopaste und 1 EL Öl verrühren. Die Sonnenblumenkerne untermischen, mit Chilipulver und Salz würzen. In einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze hellbraun braten, herausnehmen. Übriges Öl in derselben Pfanne erhitzen, Knoblauch und Brot darin knusprig braten. Auf Küchenpapier entfetten, Knoblauch entfernen. Brot leicht salzen. Den Salat mit den Oliven und dem Dressing mischen. Mit Brot und Sonnenblumenkernen bestreuen.

Tipp!

Sojasahne enthält Sojalecithin und Lecithin ist ein Emulgator, mit dessen Hilfe sich Öl und Wasser gut verbinden. Das ist ideal für Mayonnaise, Dips und Saucen oder eine vegane Sauce hollandaise. Auch bei Desserts hilft Lecithin, fruchtige Pürees mit Kokosöl zu verbinden. Sojasahne ist geschmacksneutral. Für das Dressing können Sie statt Sojasahne auch Seidentofu nehmen, die Bindung ist nicht ganz so stark.


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Pürierstab
  • Salatschleuder
  • Zitruspresse

Kochen mit Superfoods von Hans Gerlach und Susanna Bingemer

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Kochen mit Superfoods

von Susanna Bingemer, Hans Gerlach, Susanna Bingemer

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.